In die Pfanne gehauen…

Pfannengemüse

Zubereitungszeit:

20 Minuten

 

Schwierigkeit:

einfach

Zutaten für 1-2 Personen:

 

4 EL Kokosöl
1 EL Vegane Butter ODER Butter
2 geschälte Karotten
2 geschälte Pastinaken
1 EL Paprikapulver (oder alternativ 1/2 frische Paprika)
2 EL Frische Petersilie

Gewürze nach Wahl und Verträglichkeit

Prise Meersalz & Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

 

Das Kokosöl vorsichtig in einer Pfanne erhitzen. Währenddessen die Karotten und Pastinaken in lange Streifen schneiden und in das Öl geben. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend mit der Butter bestreichen. Das Gemüse etwa 10 Minuten auf mittlere Stufe braten. Wenn die Karotten und Pastinaken goldbraun sind, das Paprikapulver und Gewürze hinzugeben. Etwa drei Minuten später ist die leckere Gemüsepfanne fertig. Die frische Petersilie rundet das gesunde Essen ab.

(So ähnlich entdeckt auf  eigene-naturprodukte.de)

 

Guten Appetit!

 

(c) Histamin-Pirat

Buntes Allerlei…

Zucchini-Möhren-Gemüse

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten 

Schwierigkeit:

einfach 

Zutaten für 3-4 Personen:

500 g Zucchini, ohne Kerne in Würfel geschnitten
500 g Möhre(n), geschält in Scheiben geschnitten
1 Apfel, geschält, grob zerhackt
2 EL Öl zum Braten
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
2 TL Curcuma oder andere Gewürze nach Geschmack und Verträglichkeit
250 ml Gemüsebrühe – am besten selbst gemacht

Zubereitung:

Das Gemüse waschen, putzen und in Stücke schneiden. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, die Möhren anschwitzen, die Zucchiniwürfel und den gehackten Apfel dazugeben. Alles zusammen köcheln lassen, bis der eigene Saft verbraucht ist, dann die Gewürze und die Brühe angießen und das Gemüse fertig garen.
Schmeckt zu Reis, Nudeln und Fleisch.
(So ähnlich entdeckt auf chefkoch.de)

Guten Appetit!

 

 

(c) Histamin-Pirat