Vegan, blau und lecker..


Vegane Blaubeermuffins

 

Zubereitungszeit:

10 Minuten + ca. 35 Minuten Backzeit

Schwierigkeit:

einfach 

Zutaten:

25 ml Distelöl
etwas Distelöl zum Ausfetten der Muffinform (wenn keine Silokonform oder Muffinpapierformen vorhanden sind)
150 g Vollrohrzucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
350 g Dinkelmehl
150 ml Hafermilch
100g Bio-Blaubeeren
25 g Bio-Mandelblättchen – Mandeln werden nicht immer vertragen, entweder vorsichtig austesten oder z.B. durch Haferflocken ersetzen
30 g Speisestärke, reine Maisstärke eignet sich meist gut

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Blaubeeren miteinander verrühren, die Blaubeeren unterheben. Dann den Teig in die Muffinförmchen 1/2 – 3/4 füllen & für ca. 25-35 Minuten im auf 200C° vorgeheiztem Ofen auf mittlerer Schiene backen. Nach 10 Minuten auf 180C° herunterstellen!

(So ähnlich entdeckt auf  eigene-naturprodukte.de)

Guten Appetit!


(c) Histamin-Pirat

Advertisements

4 Gedanken zu “Vegan, blau und lecker..

  1. Oh, wow und gleich finde ich mein erstes Rezept, das ich unbedingt ausprobieren muss. Diese Muffins werden wohl demnächst auch mal in meinem Bento landen. Hört sich echt lecker an!

    Gefällt mir

  2. Pingback: #6 Blaubeermuffin und Pastinake | nischenbento

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s